Home

Das Mozarteum ist eine der angesehensten Musikschulen auf der Welt. Das hat sich auch bis in die Vereinigten Staaten herumgesprochen. Einige Amerikaner sind deswegen in die Mozartstadt gekommen um hier zu studieren. Die meisten haben einen asiatischen Hintergrund.Dies gilt auch für Tristan. Der 22-Jährige spielt Klavier und macht nun seinen Master am Mozarteum.

Zuvor besuchte er eine Musikschule in Michigan und anschließend das College in Rochester, wo Tristan seinen Bachelor-Abschluss machte. Nun also Salzburg. Das Mozarteum ist zu seiner zweiten Heimat geworden. Stundenlang hält er sich in den Übungsräumen in der Nähe des Mirabellplatzes auf und spielt bis abends die Räumlichkeiten geschlossen werden. Hier kann er sich komplett auf die Musik konzentrieren. Bei seinem wöchentlichen Deutschkurs und bei vereinzelten Theoriestunden kann Tristan seinen Fokus auf das Musizieren legen.

Wir haben Tristan einen Morgen lang begleitet und haben mit dem fröhlichen, aber doch eher verschlossenem Amerikaner gesprochen:

Link:

Hochschule Mozarteum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s